atoenne

Was treibt der Kerl denn da gerade?

Rezept – Weihnachtshase

Eine verfeinerte Variante des traditionellen geschmorten Hasenrückens, den es bei meinen Eltern immer am ersten Weihnachtstag gab. Die Zubereitungszeit ist rund drei Stunden. BILD FOLGT (ist ja noch nicht Weihnachten :-)

Benötigt wird ein grosser Schmortopf oder Römertopf, in dem die Hasenrücken Platz finden.

Zutaten: (4 Personen)
2 Hasenrücken (gehäutet) ca. 600g pro Rücken
1 Stange Lauch
2 Möhren
1/2 Sellerieknolle
1-2 Gemüsezwiebeln
2 EL Tomatenmark (3fach)
2 Blatt Lorbeer (frisch bevorzugt)
1 EL Pfefferkörner
1 EL Pimentkörner
2-3 Nelken
15 Wacholderbeeren (zerdrückt)
1-2 Zweige Rosmarin (ca. 7cm)
Bund Thymian
1 Flasche trockener Rotwein „mit Ecken und Kanten“ als Aroma und Säurespender
1 l Wildfond
Dijon-Senf
Preiselbeerenmarmelade
Speisestärke oder kommerzieller Sossenbinder (Mehlschwitze-Art)
Becher süsse Sahne
Lebkuchen

Dieses Rezept basiert auf einem Standard-Ansatz für Wild oder Rindfleisch-Geschmortes. Es kann auch gut für z.B. Rehgulasch oder Wildschwein verwendet werden. Statt Preiselbeeren als Süsse/Fruchtträger kann man Orangensaft/schalen, Pflaumen etc. verwenden.

Bei Wild unbekannter Herkunft immer darauf achten, das Fleisch gut zu reinigen und durchzugaren!

Wenn der Schmortopf nicht zum Braten geeignet ist (z.B. Römertopf oder nicht eben genug oder zu kleine Flamme), dann in einer grossen Pfanne anbraten, ablöschen und in den Schmortopf geben. Einen Römertopf vorher gründlich von innen wässern.

Die Hasenrücken werden gewaschen, getrocknet, gesalzen und gepfeffert. In dem Schmortopf wird der Hase von allen Seiten in Butterfett kräftig angebraten und dann kurz beseitegelegt.

In demselben Topf  wird nun das Gemüse gut geschmort und nach ca. 5 Minuten das Tomatenmark hinzugegeben und ebenfalls angeröstet. Das Gemüse braucht nicht „schön“ aber klein geschnitten zu sein da es eh nicht verzehrt wird. Bevor das Gemüse und Tomatenmark anbrennt mit ca. 250cm Rotwein ablöschen. Den Rotwein komplett reduzieren lassen und die Prozedur noch zweimal mit jeweils 250cm Rotwein wiederholen. Achtung! Wenn der Rotwein viel Säure hat, eventuell nur 500cm Rotwein verwenden und den Rest trinken. 😛

Dann den Bratensatz mit 1l Wildfond ablösen, Gewürze hinzugeben, die Hasenrücken mit der Rippenseite nach unten auf das Gemüse legen (der Hase kann etwas in der Flüssigkeit liegen, ggf. mit Wasser auffüllen) und im vorgeheizten Backofen mit Deckel bei 160 Grad für ca. 2-2 1/2 Stunde schmoren.

Den Hasen herausnehmen und in Alufolie verpackt warm stellen.
Flüssigkeit und Gemüse passieren, einen (zwei?) Lebkuchen (mit oder ohne Schokoladenüberzug) hinzugeben und die Sossenbasis reduzieren. Dabei mit 1-2 EL Senf und Preiselbeeren nach Geschmack und Säuregehalt der Sossenbasis abschmecken. Ich bevorzuge eine dezente Säure mit einem Hauch von Senf und fruchtig süss.
Einen Becher Sahne hinzugeben und mit der Speisestärke oder Sossenbinder nach Geschmack eindicken. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Hasen entbeint man und reicht die Hasenrückenfilet-Stücke mit Klössen und saisonalem Gemüse (Rotkohl, Rosenkohl oder was immer schmeckt). Preiselbeeren und/oder Apfelkompott werden separat gereicht.

Guten Appetit!

Kein Kommentar

HD44780-LCD-Controller – Anschluss an AVR-Microcontroller

 

DB4 B0 B1 DB5    lcdanschluss   
DB6 B2 B3 DB7
  B4 B5 E
R/W B6 B7 RS
VDD +5V GND VSS

 

Der ideale Partner eines HD44780-basierten LCDs ist ein handelsüblicher Microcontroller, z.B. aus der AVR-Familie. Wir stellen hier ein Anschlusskonzept vor, das mit einer minimalen Anzahl von Portleitungen auskommt.
Weiterlesen "HD44780-LCD-Controller – Anschluss an AVR-Microcontroller"

Kein Kommentar

HD44780-LCD-Controller – Anschluss und Timing

Normalerweise wird man den HD44780-Controller (oder einen der Ersatztypen, z.B. KS0066) nie einzeln in die Hand bekommen. Was man kauft ist ein LCD-Display, das für eine bestimmte feste Displaygröße ausgelegt ist und einen vordefinierten Zeichensatz enthält. Diese LCDs haben einen meist standardisierten 14- oder 16-poligen Anschluss zum Prozessor. Auf den LCDs tun dann ein oder mehrere HD44780-Controller sowie Hilfschips zur Displayansteuerung ihren Dienst. Der HD44780-Controller wird deshalb zur Identifikation des LCD genannt, da über den Controller eine einheitliche Steuerung des Display unabhängig von dem sonstigen Aufbau und der Größe möglich ist (beinahe). Typische erhältliche LCDs haben 1×16, 2×16, 2×20 oder 4×20 (Zeilen * Zeichen) sowie optionale Hintergrundbeleuchtung und verschiedene Farben.

Der Controller ermöglicht es, auf einem LCD alphanumerische Zeichen eines vordefinierten Zeichensatzes und zusätzlich frei definierbarer Zeichen im Raster 5×8 und 5×10 Pixeln darzustellen. Er bietet einen 80-Zeichen grossen Speicher (in einem 7-bittigen Adressraum 0-127), der über 11 Kommandos beschrieben und verwaltet werden kann. Der Cursor kann über Kommandos absolut positioniert werden und man kann den Inhalt des Textspeichers an der Cursorposition wahlfrei schreiben und lesen. Eine Automatik erleichtert das sequentielle Schreiben von Texten. Angesteuert wird ein solches LCD über drei Steuerleitungen und 4 oder 8 Datenleitungen mit TTL-Pegeln.
Weiterlesen "HD44780-LCD-Controller – Anschluss und Timing"

Kein Kommentar

MIDI-Monitor

Meine Projekte > MIDI-Monitor

MIDI-Monitor

midimonitor

Ein wirklich nützliches Werkzeug für den MIDIfizierten Musiker ist dieser MIDI-Monitor. Er zeigt einen eingehenden MIDI-Datenstrom hexadezimal oder symbolisch auf einem 4-zeiligen Display an. Der interne 90 Byte grosse Buffer wird entweder zyklisch überschrieben oder der Empfang wird nach einer Bufferfüllung beendet und man kann nach Herzenslust scrollen. Welche Arten von Events empfangen werden können, ist frei konfigurierbar. Der Monitor empfängt auf allen Kanälen.

Wer MIDI einsetzt, der hat in der Regel auch einen MIDI-fähigen Computer, der diese Aufgabe ebenso gut erledigen könnte. Nur was tun, wenn die MIDI-Ports schon vom Sequenzer belegt sind oder der Rechner zu weit entfernt steht? Dann ist es Zeit für ein spezialisiertes Werkzeug! Hardware-MIDI-Monitore sind leider sehr selten und ausserdem ist dieses Projekt ein schöner Grund, sich mit den Hitatchi LCDs und ihrer Programmierung unter den AVR uC zu beschäftigen.
Weiterlesen "MIDI-Monitor"

Kein Kommentar
Page 1 of 41234